Chlorophytum crested - Beschreibung und Pflege zu Hause

Unter den Zimmerpflanzen gibt es unprätentiöse Champions. Manchmal scheint es, dass sie nicht nur wachsen können, sondern auch unter allen Bedingungen und fast ohne Pflege blühen können. Dies sind die Eigenschaften von Chlorophytum mit Haube. Diese Blume erfreut sich mit üppigem Grün, reinigt die Luft perfekt und erfordert gleichzeitig ein Minimum an Aufmerksamkeit und Pflege. Es wird nützlich sein, genauer zu erfahren, was Chlorophytum ist, ob die Sonne liebt und wie es sich vermehrt.

Chlorophytum mit Haube: Beschreibung und Beschreibung

Die Blume gehört zur riesigen Familie der Liliaceae und ihre Heimat ist Südamerika. Manchmal hört man einen anderen Namen für Chlorophytum - grüne Lilie. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Blätter dieser Pflanzen eine ähnliche Form haben.

Chlorophytum mit Haube - eine schöne und unprätentiöse Innenblume

Die Blätter von Chlorophytum sind linear und können 70-80 cm lang werden. Die Farbe der Blattplatte ist hell oder dunkelgrün mit einem weißen Längsstreifen an den Rändern oder in der Mitte, je nach Sorte. Es gibt Sorten mit besonders langen und dünnen Blättern, und einige unterscheiden sich in der beige oder milchigen Färbung der Streifen.

Kleine weiße Blütensterne sammeln sich in kleinen Blütenständen und befinden sich an dünnen langen Stielen. Nachdem die Blüten verblasst sind, erscheinen an ihrer Stelle Rosetten von Blättern mit Luftwurzeln.

Ursprungsgeschichte

Zum ersten Mal wurde das krautige mehrjährige Chlorophytum mit Haube (Chlorophytum comosum) im fernen 18. Jahrhundert von Botanikern beschrieben. Europa eroberte die Blume erst nach 100 Jahren, aber das Verbreitungstempo war sehr hoch. Unter Zimmerpflanzen gilt Chlorophytum als die häufigste Art.

Es ist erwähnenswert, dass der unbestreitbare Vorteil einer Blume darin besteht, dass sie die Luft reinigen und mit Sauerstoff füllen kann.

Wichtig! Crested Chlorophytum spielt die Rolle einer Art Filter in der Wohnung, der flüchtige und neutralisierende gefährliche Kohlenstoffverbindungen in der Luft freisetzt.

Gemeinsame Sorten

Chlorophytum - Art Grünorange, geflügelt, grün, Laxum

Aus den Sorten von Chlorophytum kann eine sehr bunte Sammlung zusammengestellt werden, die nur minimale Aufmerksamkeit erfordert. Sorten unterscheiden sich untereinander nicht nur in der Farbe der Blätter, sondern auch in ihrer Form.

  • Bonnie

Die ungewöhnliche Sorte zeichnet sich durch die geschwungene Form der Blätter aus, die voluminösen Locken ähneln.

Bonnie

  • Laxum

Diese Sorte hat die dünnsten und eher kurzen Blätter - ihre Länge überschreitet 20 cm nicht.

Laxum

  • Mandaianum

Kompaktes Chlorophytum mit der ursprünglichen Farbe der Blattplatte - ein dunkelgrüner Hintergrund unterdrückt einen gelben Längsstreifen.

  • Ozean

Bei dieser Art verläuft das charakteristische Band nicht entlang der Mitte des Blattes, sondern entlang der Kanten.

Ozean

Merkmale der häuslichen Pflege

Ficus Kinki - Beschreibung und Pflege zu Hause

Natürlich kann Chlorophytum in fast jeder Umgebung wachsen. Damit die Blume jedoch gesund ist, intensiv wächst und blüht, muss Komfort geboten werden. Zum Glück für Blumenzüchter reicht ein Minimum für diese Pflanze, was nur gefallen kann.

Ein kleiner Tisch mit Pflegeregeln bestätigt dies deutlich.

EntwicklungsphasenTagestemperatur in GradNachttemperatur in Grad
Aussaat+24+23
Sämlinge+22+21
Sämlinge pflanzen+19+18
Blüte+17+20 an sonnigen Tagen
Früchte tragen+20+18

Die Erfüllung derart einfacher Regeln ist alles, was Chlorophytum mit Haube benötigt, und selbst Anfänger in der Blumenzucht können häusliche Pflege leisten.

Blütezeit

Chlorophytum lockig - häusliche Pflege

Crested Chlorophytum blüht fast ununterbrochen. Es sei denn, im Winter gibt es kleine Intervalle, aber die Blume fällt nicht in einen Ruhezustand.

Trotz der Tatsache, dass die Blüten der Pflanze klein und einfach sind, sieht die Pflanze während der Blüte sehr attraktiv aus. Dieser Effekt wird durch die Tatsache erreicht, dass sich die Blütenstände an den Enden langer gekrümmter Triebe befinden. Der Eindruck eines grünen Brunnens mit weißen Spritzern am Rand.

Chlorophytum-Blüten sind klein und einfach

Wichtig! Während der Blütezeit bleibt die Pflege des Chorophytums unverändert. Genug geplante Aktivitäten.

Beschneiden

Chlorophytum muss nicht intensiv beschnitten und geformt werden. Aufgrund der Tatsache, dass die Pflanze in der Lage ist, zahlreiche Blüten zu produzieren, an deren Stelle Kinder gebildet werden, sind bestimmte Schnittmethoden auf sie anwendbar.

Sockel mit Luftwurzeln sollten teilweise entfernt werden. Dieses Verfahren wird aus zwei Gründen durchgeführt:

  • Eine große Anzahl von Auslässen kann das Aussehen der Blume beeinträchtigen. Kinder, die bereits eine große Größe erreicht haben, überschatten die Hauptpflanze.
  • Die Blume verbraucht viel Energie für das Wachstum von Rosetten und Luftwurzeln. Das Entfernen überschüssiger Triebe wirkt sich günstig auf den Zustand der Mutterpflanze aus und stimuliert das Wachstum neuer Blätter.

Es wird auch empfohlen, die vergilbten Blätter abzuschneiden und die getrockneten Spitzen zu kürzen, um ein attraktives Aussehen zu erhalten.

Achtung! Die Blätter müssen vorsichtig mit einer Schere entfernt werden, ohne den Auslass zu berühren.

Zucht

Crested Chlorophytum ist so leicht zu vermehren wie zu pflegen. Wenden Sie verschiedene Methoden an, z.

  • Samenanbau;
  • Wurzelrosetten mit Luftwurzeln;
  • Teilung des Busches.

Die Stecklingsmethode für diese Blume ist nicht relevant, da sie keine Triebe als solche hat und die Blätter nicht wurzeln.

Samen säen

Um Samen auf der Pflanze zu erhalten, lassen Sie Kisten zum Reifen. Sammeln Sie Samen, legen Sie sie in einen Wachstumsförderer und säen Sie sie in feuchten Nährstoffen. Stellen Sie Schutz her und stellen Sie es an einen warmen Ort.

Weitere Pflege besteht in der Bewässerung und Belüftung des Gewächshauses. In der Phase von 3-4 echten Blättern tauchen Rosetten in separate Behälter.

Diese Methode wird ziemlich selten angewendet. Die Vermehrung von Chlorophytum mit anderen Methoden ist viel einfacher und schneller.

Rooting Outlets

Es ist sehr einfach, eine junge Instanz von Chlorophytum durch Wurzeln eines Wurzelauslasses zu erhalten. Solche Sämlinge wurzeln auch ohne großen Aufwand und Gewächshausbedingungen schnell.

Achtung! Steckdosen müssen nicht vom Trieb getrennt werden. Die Wurzelbildung kann in demselben Behälter erfolgen, in dem die Mutterpflanze wächst.

Wenn die Luftwurzeln gut entwickelt sind, können Sie sofort Auslässe in den Boden pflanzen. Andernfalls setzen die Sämlinge Wasser vor, um das Wurzelwachstum zu stimulieren. Als nächstes wird der Prozess Schritt für Schritt ausgeführt:

  • Gießen Sie am Boden des vorbereiteten Tanks Drainage und dann Nährboden;
  • kleine Vertiefungen etwas größer machen als das Volumen der Wurzeln;
  • Stecken Sie die Steckdosen, gießen Sie sie in das Loch und schlafen Sie mit dem Rest des Bodens ein.
  • Eine erneute Bewässerung ist nicht erforderlich, bei hohen Lufttemperaturen jedoch erforderlich.

Für eine weitere erfolgreiche Wurzelbildung ist es notwendig, eine konstante Boden- und Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Sobald junge Pflanzen zu wachsen beginnen, wird die Bewässerung auf das Standardvolumen reduziert.

Bush Division

Meistens ist diese Reproduktionsmethode gleichzeitig mit der geplanten Transplantation von Chlorophytum anwendbar. Es ist so einfach wie das Rooten von Outlets. Der Prozess selbst wird auf ähnliche Weise durchgeführt, der Unterschied besteht nur in der Größe des Tanks.

Sie können Delenki nicht nur in Töpfen pflanzen, sondern auch im Sommer im Freien.

Wichtig! Es ist notwendig, das Wurzelsystem aus dem Topf zu nehmen und sehr sorgfältig zu teilen. Die Wurzeln der Blüte sind spröde und spröde.

Transplantation

Das Wurzelsystem von Chlorophytum ist nicht nur voluminös, sondern auch anfällig für aktives Wachstum. Aus diesem Grund muss die Blume mindestens alle zwei Jahre transplantiert werden, und es ist besser, sie jährlich durchzuführen. Intensives Sprosswachstum erfordert die Verfügbarkeit einer ausreichenden Menge an Nährstoffen im Boden, und es ist notwendig, den Boden durch die Pflanze zu ersetzen.

Das Wurzelsystem von Chlorophytum neigt zu aktivem Wachstum

<

Die Transplantation erfolgt nach der gleichen Technologie wie das Wurzeln von Auslässen, es gibt jedoch einige Nuancen:

  • Das Volumen des Topfes muss die Größe des Wurzelsystems überschreiten. Lassen Sie von den Wurzeln bis zur Wand einen Abstand von 5-6 cm.
  • Obligatorisches Vorhandensein einer Drainageschicht und mindestens 3 Drainagelöcher am Boden des Tanks.
  • Die Pflanze nicht zu tief im Boden vertiefen. Die Mitte des Auslasses sollte nicht niedriger als der Boden sein, und der darauf gefallene Boden sollte vorsichtig entfernt werden.
  • Zur besseren Wurzelbildung werden alle Luftprozesse entfernt und für Reproduktionszwecke belassen.

Diese einfachen Empfehlungen helfen, die Pflanze richtig zu transplantieren. Aus Dankbarkeit für den neuen Nährstoffgrund und ausreichend Platz für Wachstum wird Chlorophytum viele neue Blätter und Blütenstände freisetzen.

Mögliche Probleme mit Wachstum und Krankheit

Crested Chlorophytum wird fast nie krank und wird selten von Schädlingen befallen. Aber manchmal können widrige Bedingungen das Aussehen einer Pflanze verschlechtern oder ihr Wachstum verlangsamen.

Bild 9 Diese wundervolle Blume wird praktisch nicht krank

Am häufigsten treten die folgenden Änderungen auf:

  • Die Farbe der Blechplatte wird blass. Dies kann bei ständiger Sonneneinstrahlung geschehen. Die Lösung des Problems ist einfach: Sie müssen den Topf an einem weniger beleuchteten Ort mit diffusem Licht neu anordnen. Die Farbe erholt sich und die neuen Blätter haben bereits ein normales Aussehen.
  • Die Blattspitzen sind trocken. Der Grund für solche Veränderungen ist entweder ein Mangel an Feuchtigkeit im Boden oder übermäßig trockene Luft. Manchmal kann ein Mangel an Nährstoffen ähnliche Probleme verursachen. In dieser Situation sollten die beschädigten Teile der Blätter geschnitten, das Sprüh- und Top-Dressing-Regime festgelegt werden. Wenn keine Besserung eintritt, können Sie auf eine Transplantation zurückgreifen.
  • Die Blätter werden gelb und fallen. Wenn dies in einzelnen Blättern einer erwachsenen Pflanze beobachtet wird, ist der Prozess höchstwahrscheinlich natürlich und es besteht keine Bedrohung. Die Massenvergilbung der Blätter, deren Absterben und Absterben höchstwahrscheinlich auf Staunässe im Boden zurückzuführen ist. In diesem Fall werden die beschädigten Teile geschnitten und die Bewässerung reduziert.

Dies sind die häufigsten Probleme, die beim Anbau von Chlorophytum auftreten können. Solche Phänomene wie das Fallenlassen von Blumen oder das Massenfallen von Blättern in einer Blume werden nicht beobachtet.

Parasiten können die Pflanze schädigen, obwohl dies für Chlorophytum selten ist. Wenn ein solches Problem festgestellt wird, wird die Blume von anderen Pflanzen isoliert und Insektizide werden behandelt.

Crested Chlorophytum ist eine der am einfachsten zu ziehenden Zimmerpflanzen. Er braucht ein Minimum an Pflege und Aufmerksamkeit. Diese Blume schmückt nicht nur das Haus, sondern trägt auch dazu bei, die Luft sauberer zu machen. Für angehende Gärtner lohnt es sich besonders, auf das Chlorophytum mit Haube zu achten, da die häusliche Pflege dieser Pflanze dazu beiträgt, die Grundlagen des Anbaus von Innenblumen zu erlernen.

Sehen Sie sich das Video an: Grünlilien vermehren (April 2020).