Nemantanthus - tropischer Goldfisch in unseren Blumentöpfen

Nemantanthus oder Hypocirrhose ist eine tropische Pflanze, die vor relativ kurzer Zeit in unseren heimischen Blumengärten aufgetaucht ist. Daher wissen nicht alle Pflanzenzüchter, wie man diesen gutaussehenden Mann richtig pflegt, damit er immer grün und angenehm für das Auge ist. Die Pflege eines Nematantus erfordert wirklich einige Anstrengungen. Aber sie zahlen das Ergebnis mehr als aus: eine blühende Art einer schönen Pflanze, die niemanden gleichgültig lässt.

Anlagenbeschreibung

Der Geburtsort von Nematanthus sind die feuchten Wälder des Amazonas, in denen er frei in Form kleiner Büsche mit flexiblen Stielen wächst. Diese Pflanze gehört zur Art der Kletterpflanzen und scheint sich daher zu fragen, ob sie in einem Topf an der Wand oder in Blumentöpfen auf verschiedenen in einer Höhe installierten durchbrochenen Ständen wachsen soll. Dunkelgrün, manchmal mit bläulichen Adern, die Nematanthusblätter befinden sich gegenüber den Zweigen, haben eine eiförmige oder elliptische Form, eine Größe von 3 bis 10 cm. Die Unterseite der Blätter hat manchmal eine violette Farbe und eine leichte Pubertät.

Nematanthusblüten ähneln in Form und Größe Aquarienfischen.

Dank der ursprünglichen, ungewöhnlichen Form der Blumen, die an kleine Kopien von Aquariengoldfischen erinnert, kann Nematanthus zu einer wunderbaren Dekoration eines heimischen Blumengartens werden. Jede Art von Nematanthus hat ihre eigene Farbnuance - ihre Knospen können in verschiedenen Rot- und Gelbtönen bemalt werden. Sehr interessant ist auch die Form der Blüten: Die Blütenblätter der Krone wachsen zusammen wie eine taschenförmige Höhle mit einem röhrenförmigen Pharynx, und die Krone selbst ist manchmal lila gefärbt. Der untere Teil der Blüten kann leicht aufgebläht sein, was ihnen eine Ähnlichkeit mit exotischen Früchten, Beeren und sogar Goldfischen gibt. All dies sieht sehr elegant und dekorativ aus: Vor dem Hintergrund der Masse dunkler saftiger Blätter fallen wie Edelsteine ​​helle Blüten auf. Während der Blütezeit ist Nematanthus ein wahres Wunder, das ein Lächeln hervorrufen und aufmuntern kann.

Blühender Nematanthus verwandelt mit seinem hellen Erscheinungsbild alles

In ihrer Heimat, im Amazonas-Dschungel, in Brasilien, blüht Nematanthus nur im Sommer, und im heimischen Blumengarten blühen diese Pflanzen bei richtiger Pflege lange - vom frühen Frühling bis zum späten Herbst.

Mit Nematanthus verbundener Volksglaube. Sie sagen, dass in dem Haus, in dem diese Pflanze blüht, sicherlich Glück und Wohlstand herrschen werden. Es wird auch angenommen, dass diese Blume die Luft im Raum erfrischt.

Artenvielfalt

Botaniker der Gattung Nematanthus sind 28 Arten, von denen etwa 7-8 in Blumenbeeten von Amateur-Pflanzenbauern auf der ganzen Welt wachsen.

  • Nemantanthus Gregarius ist vielleicht der spektakulärste, daher wird er am häufigsten von Blumenliebhabern kultiviert. Er ist unter seinem zweiten Namen bekannt - "Goldfisch". Diese Art von Nematanthus hat dicke dunkelgrüne Blätter und leuchtend rot-orangefarbene Blüten, die tatsächlich Aquarienfischen ähneln. Es gibt verschiedene Sorten von Gregarius, die bekannteste ist die australische Unterart. Es sieht am besten in Wand- oder hängenden Pflanzgefäßen aus: Bei dieser Art der Kultivierung muss er die Triebe nicht schneiden, sondern lässt seine Kriechpflanzen schön fallen. Dies ist ein Anblick für wahre Liebhaber von Exoten.
  • Die Ansicht von Vetstein ist auch sehr verbreitet. Es gibt viele weinartige Triebe mit einer Länge von bis zu 90 cm. Die Blätter dieser Pflanze sind klein und oval. Ihre Oberfläche ist glänzend wachsartig, die Farbe ist dunkelgrün gesättigt. Die Blüten sind röhrenförmig, gelb, orangerot, leicht geschwollen, bis zu 2,5 cm lang. Sie schauen magisch vor dem Hintergrund von dunkelgrünem Laub. Wie andere Vertreter der Gattung blüht der Nematantus von Vetstein von Frühling bis Mitte Herbst kontinuierlich.
  • Blick auf Fritsch. Es ist weniger verbreitet als die beiden vorherigen, ist aber immer noch bekannt. Nematanthus Fritsch ist eine vergleichsweise große schöne Aussicht mit ziemlich großen Blättern mit einer leichten Kante an der Unterseite. Nematanthus fritsa bildet bis zu 60 cm hohe Büsche. Die Blüten sind anmutig geschwungen, leuchtend rosa und trichterförmig.
  • Nematanthus mit kleinen Borsten ist ein kleiner Busch von 20 bis 25 cm Höhe, der gerade aufsteigende Triebe hervorbringt, die ziemlich verzweigt sind. Die Blätter dieser Nematanthusart sind oval glänzend klein, einzeln oder in drei Gruppen gesammelt. Die Blüten sind röhrenförmig mit kugelförmigen Blähungen und einem Schneebesen, der ein kleines Glied hat. Die Farbe der Knospen ist hellgelb-orange, ein Klassiker für die Gattung Nematanthus.
  • Nematanthus Knöchel ist eine Art Kletterstrauch. Die Blätter sind hellgrün und groß und erreichen eine Länge von 7-10 cm. Die Stiele sind ebenso lang, mit einzelnen roten Blüten, die auf der Röhre stark angeschwollen sind.
  • Blick auf den Fluss. Dies ist auch eine sehr elegante Kletterpflanze. Die Blätter des Flussnematanthus sind groß, ellipsoid, etwa 10 cm lang, ihre Rückseite ist lila. Die Blüten sind zitronengelb, bis zu 5 cm lang. Der Pharynx der Blume ist im Gegensatz zu den meisten Nematanthus entfaltet, die Röhre außen ist kurz weichhaarig.
  • Nematanthus Tropicana teilt sich unter den verbleibenden Nematanthus mit großen Blüten einer krugartigen Form auf. Im unteren Teil sind sie geschwollen, ihre Farbe ist gelb-orange, hell. Auf den Knospen fallen rotbraune und goldene Burgunderstreifen auf. Hochblätter sind rot-orange. Blütenstände sind unglaublich schön. Die Unterseite der dunkelgrünen, dichten, glänzenden Blätter der Tropicana hat einen rötlichen Farbton. Die Form der Blätter ist oval, spitz. Die Triebe sind aufrecht, aber im Laufe der Zeit welken sie und verzweigen sich. Die Art Nematanthus Tropicana ist bei Pflanzenbauern sehr beliebt, da sie lange Zeit reichlich und effektiv blüht.
  • Die einzigartige Art des Nematanthus Santa Teresa gilt als selten, während es aufgrund seiner eingängigen großen Blüten unmöglich ist, ihn mit anderen zu verwechseln. Sie erreichen eine Länge von 5 cm, haben eine weiße oder cremefarbene Farbe und sind reichlich mit gelben Punkten und Flecken übersät. Die Form ist röhrenförmig, die Pubertät ist schwach. Die Blüten strahlen ein köstliches Aroma aus, das an den Geruch von Schale und Olivenöl erinnert. Die gähnenden Blüten von Santa Teresa nematanthus sind im Gegensatz zu anderen Arten weit offen, um Insekten zur Bestäubung anzulocken. Große (bis zu 7 cm) dunkelgrüne, längliche Blätter des Nematanthus Santa Teresa auf der Innenseite haben rötliche Adern und Pubertät. Die Triebe können bis zu 70 cm groß werden, aber während des Wachstums verwelken sie und verzweigen sich.
  • Besonders erwähnenswert sind bunte (bunte) Formen von Nematanthus. Solche Pflanzenformen entstehen durch genetische Mutationen: Einige der Blattzellen produzieren kein Chlorophyll, so dass die Blätter hellgrüne oder weiße Flecken bekommen. Bunte Nematanthus sind sehr schön.

Fotogalerie: Die häufigsten Nematanthus-Arten

Schaffung der notwendigen Bedingungen für den Anbau von Nematanthus

Pflege Nematanthus erfordert Vorsicht. Aufrechterhaltung der erforderlichen Temperatur und des erforderlichen Lichtniveaus, ausreichende Bewässerung und Top-Dressing - all dies muss beachtet werden. Um jedoch geeignete Bedingungen für diese Pflanze zu schaffen, kann auch ein Anfänger wachsen. Die Hauptsache ist, den Empfehlungen von Spezialisten zu folgen.

Temperatur

Bei der Aufbewahrung von Nematanthus sollte besonders darauf geachtet werden, dass die erforderliche Temperatur im Raum eingehalten wird (erinnern Sie sich, dass es sich um eine tropische Sissy handelt?). Während der Winterruhe sollte die Temperatur zwischen 14-16 gehalten werden überEine noch um ein Grad niedrigere Temperatur kann die Pflanze beeinträchtigen. Und um 7 überMit dem möglichen Tod und Verfall von Blättern.

Der "tropische Sissy" -Nematanthus reagiert sehr empfindlich auf die Haftbedingungen

Während der Sommerblüte sollte die Temperatur zwischen 19 und 24 gehalten werden überC. Aber der Nematanthus mag keine intensive Hitze: bei 27 überDamit fängt er schon an zu leiden - die Blattspitzen trocknen aus. Nachts wird empfohlen, die Temperatur um 5 Grad niedriger als tagsüber zu halten.

Bewässerung

Im Sommer sollte Nematanthus beim Trocknen der oberen Schicht des Substrats mit einer weichen, zuvor abgesetzten Wasserumgebungstemperatur gewässert werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Bewässerung für jede Art individuell sein sollte: Großblättrige Pflanzen benötigen mehr Wasser als kleinblättrige. Im Winter wird Nematanthus mäßig gewässert.

Beleuchtung

Nematanthus erfordert eine helle, aber diffuse Beleuchtung von 12 bis 14 Stunden am Tag. Daher wird empfohlen, Töpfe damit an Fenstern an der Ost- oder Westseite des Raums aufzustellen. An den Fenstern an der Südseite der Pflanze muss beschattet werden, um sie vor Sonnenbrand zu schützen. Im Winter benötigt Nematanthus eine zusätzliche starke Beleuchtung.

Nematanthus wird am besten an den Ost- oder Westfenstern platziert

Pflege vor und nach dem Pflanzen

Das blühende Aussehen von Nematanthus bietet nicht nur die richtigen Temperatur-, Licht- und Bewässerungsbedingungen. Die richtige Bodenauswahl und die rechtzeitige Aufbereitung des Oberteils wirken sich auch auf das Wohlbefinden der Pflanze aus.

Bodenauswahl

Nematanthus bevorzugen lockere, leichte und atmungsaktive Böden mit einer leicht sauren oder neutralen chemischen Reaktion (pH 5,5-6). Der Boden sollte aus Blattboden, Humus, Torf und Sand bestehen (2: 1: 1: 1). Es ist ratsam, etwas Holzkohle, Sphagnum oder Kiefernrinde hinzuzufügen.

Top Dressing

Damit Nematanthus Sie mit seinen schönen Knospen erfreut, sollten Sie ihn mit Düngemitteln für Blütenpflanzen füttern, die Phosphor und Kalium enthalten. Düngemittel sollten jedoch nicht zu oft ausgebracht werden: Das Top-Dressing sollte den natürlichen Zyklen entsprechen, in denen sich die Pflanze entwickelt. In der Zeit von Oktober bis Februar ruht der Nematanthus, daher sollten keine Düngemittel auf den Boden ausgebracht werden. In der Zeit von März bis September, in der junge Triebe aktiv wachsen und eine intensive Blüte beginnt, besteht jedoch Bedarf an Fütterung.

Nematanthus sollte nur während des aktiven Wachstums gedüngt werden.

Nematanthus sollte nach 10-15 Tagen gedüngt werden, nicht öfter, da sonst die Blätter und Blüten verblassen. Düngerdosierung - auf Empfehlung des Herstellers.

Pflanzenschnitt

Nematanthus muss am Ende der aktiven Blütezeit, dh im Oktober, mindestens einmal im Jahr prägend beschnitten werden. Der Schnitt sollte erfolgen, sobald das Abwerfen der Blätter angezeigt ist.

Die Schnittmethode ist sehr einfach: Die Triebe alter Büsche werden um die Hälfte verkürzt, die Zweige junger Büsche in ein Drittel geschnitten.

Nemantanthus muss wie andere Arten von Hauspflanzen richtig geschnitten werden

Ohne jährlichen Schnitt verlieren die Pflanzen bereits im nächsten Jahr ihre Laubdichte, die Krone verliert ihre Dichte und die Silhouette ist spektakulär.

Es ist notwendig, die alten Zweige des Nematanthus zu kürzen, damit sie neue Triebe ausstoßen - bei dieser Pflanze blühen nur die hellsten und größten Blüten auf ihnen. Es gibt nur wenige Blumen auf den alten Zweigen des letzten Jahres, sie sind klein und hässlich.

Anzeichen einer unsachgemäßen Pflege

  1. Fehlende Blüte oder es ist vernachlässigbar. Gründe: schlechte Beleuchtung, die Luft im Raum ist zu kalt oder trocken, Mangel an Nahrung, die Pflanze wird nicht geschnitten.
  2. Auf den Blättern erscheinen bräunliche Flecken. Grund: zu kaltes Wasser gießen. Die Wassertemperatur sollte 20 betragen überC oder etwas höher.
  3. Im Sommer wirft die Pflanze Blätter weg. Grund: Das Trocknen der Wurzeln - Nematanthus erfordert die Einhaltung der Bewässerungsregeln. Wenn die Pflanze im Winter ihre Blätter fallen lässt, ist der Grund dafür die niedrige Temperatur im Raum.
  4. Die Blattspitzen sind trocken. Grund: niedrige Luftfeuchtigkeit und zu hohe Temperatur.
  5. Blumen fallen vorzeitig, ändern ihre natürliche Farbe. Dies liegt daran, dass beim Gießen Wassertropfen auf die Blüten fallen, dies sollte vermieden werden.
  6. Das Auftreten von Graufäule. Grund: Übermäßiges Gießen sollte reduziert werden.
  7. Die Blätter verblassen. Dies kann auf eine Überdosis Dünger, übermäßiges Licht und übermäßig trockene Luft zurückzuführen sein. Die Neutralisierung dieser Faktoren bringt die Anlage in Ordnung.

Schädlinge und Krankheiten des Nematanthus

Leider sind Nematanthus anfällig für alle Arten von Krankheiten, und viele Schädlinge möchten ihr saftiges Grün genießen. Der beste Weg, um mit all dem Unglück umzugehen, besteht darin, die Pflegeanforderungen genau zu befolgen. Wenn die Krankheit jedoch nicht vermieden werden konnte, sollten entscheidende Maßnahmen ergriffen werden. Beim Angriff auf Blattläuse, Scutes, Spinnmilben und Insektizide werden eingesetzt. Wenn aufgrund von Staunässe im Boden Fäulnis auftritt, wird empfohlen, die Bewässerung zu begrenzen. Gegen Mehltau wird eine Fungizidbehandlung angewendet.

Tabelle: Ursachen und Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten

Die Krankheit
oder Schädling
GrundKrankheits- oder Schädlingsbekämpfung
BlattläuseDurchdringung von
Natur zum Raum.
Insektizide: Actellik, Aktara, Inta-Vir, Decis. Verwenden Sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
SchildInsektizide: Actellik, Fitoverm, Metaphos. Verwenden Sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
SpinnmilbeInsektizide: Apollo, Fitoverm, Vermitek, Aktofit. Verwenden Sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
RotBodeninfektion durch Pilze.Bereitstellung der notwendigen Bedingungen im Raum, Begrenzung der Bewässerung.
MehltauHoch manifestiert
Luftfeuchtigkeit im Raum und
niedrige Temperatur.
Bereitstellung der notwendigen Bedingungen im Raum.
Besprühen mit Phytosporin-M-Fungizid (10 Tropfen pro 1 Liter Wasser), einer Mischung aus Soda (25 g) und Flüssigseife (5 g), gelöst in heißem Wasser.

Fotogalerie: vor wem und vor wem die Pflanze geschützt werden soll

Wie man Nematanthus pflanzt und transplantiert

Wer zu Hause einen Nematanthus haben möchte, kann entweder eine Blume kaufen, die sich bereits im Laden gebildet hat, oder versuchen, sie aus Samen oder Stecklingen zu züchten.

Samenanbau

Für die Vermehrung von Nematanthus durch Samen muss zunächst das Substrat vorbereitet werden - vor der Aussaat muss es geebnet und angefeuchtet werden. Nematanthus-Samen sind sehr klein, staubig; Aus einem getrockneten Saatgutkasten sollten sie auf ein Blatt Papier gegossen und gleichmäßig über die Oberfläche des vorbereiteten Substrats verteilt und dann mit Glas bedeckt werden. Wenn die Samen auftauchen, muss das Glas zur Seite bewegt werden, so dass sich zwischen dem Rand des Behälters und dem Glas ein Spalt bildet.

Nematanthus-Samen sollten unter Glas gelegt werden

Die gewachsenen Sämlinge tauchen - sie werden 5-6 Stück in einen Topf gepflanzt. Pflanzen werden in einem Jahr blühen.

Vermehrung durch Stecklinge

Bei dieser Vermehrungsmethode wird das Substrat vor dem Pflanzen gründlich gelockert. Die Mutterpflanze wird in 8-10 cm lange Stecklinge geschnitten (sie können das ganze Jahr über geerntet werden). Die Blätter werden vom Boden des Stiels abgerissen und in ein vorbereitetes Substrat gepflanzt (Sphagnum, vorzugsweise frisch, kann als solches wirken).

Die Vermehrung von Nematanthus durch Stecklinge wird als traditioneller angesehen.

Die Spenderpflanze sollte an einem schattigen Ort platziert werden und nach einer Weile entstehen neue Triebe.

Transplantation

Die Praxis der Kultivierung von Nematanthus hat gezeigt, dass diese Pflanze eine Transplantation benötigt.Es sollte jedoch nicht öfter als alle 2-3 Jahre durchgeführt werden, da sich der Nematanthus relativ mäßig entwickelt. Eine Transplantation wird im Frühjahr durchgeführt, sobald das erste Anzeichen eines Wachstums eines jungen Triebs auftritt.

Nematanthus hat eine kleine Wurzel, daher benötigt er einen kompakten Topf, und der neue sollte den vorherigen nicht um mehr als 2-3 cm im Durchmesser überschreiten. In übergroßen Blumentöpfen infizieren Nematanthus häufig Krankheiten oder Schädlinge. Außerdem wächst diese tropische Sissy in großen Töpfen schlecht und blüht. Der Boden sollte feucht, weich und atmungsaktiv sein.

Nematanthus-Transplantation Schritt für Schritt

  1. Bereiten Sie einen Behälter und Erde für eine Pflanzentransplantation vor. Etwa ein Drittel des Topfes, in dem Sie den Nematanthus platzieren möchten, lassen Sie ihn abtropfen (Blähton, Ziegelspäne, Vermiculit). Seine Anwesenheit stellt sicher, dass die Pflanze nicht unter Staunässe leidet. Stellen Sie ein neues Substrat aus Blattboden, Torf, Humus und Sand zusammen (2: 1: 1: 1).
  2. Entfernen Sie vorsichtig den Mutterboden im alten Topf und achten Sie darauf, die empfindlichen Wurzeln nicht zu beschädigen.
  3. Entfernen Sie die Pflanze aus dem alten Blumentopf, ohne den Erdklumpen mit dem Rhizom zu zerstören.
  4. Legen Sie den Klumpen mit der Wurzel vorsichtig auf die Drainageschicht in den neuen Topf.
  5. Vorbereitetes neues Substrat hinzufügen. Es ist nicht notwendig, die Erde zu verdichten. Mit natürlichem Schlamm können Sie ein wenig Erde hinzufügen, aber immer noch nicht kompakt.

Bewertungen über Nematanthus

Nemanthus wird auch Hypocirrha genannt, ich habe rot mit gelben Vorblüten, die Form der Blume erinnert mich an einen Fisch. Es verträgt keine trockene Luft, es braucht einen hellen Ort. Ich gieße im Sommer reichlich und im Winter leicht. Im Halbschatten werden die Blüten kleiner und hässlich. Trockene Luft macht luxuriöse Triebe fast kahl. Blätter fallen oder kräuseln sich. Ich arrangiere eine Ruhezeit im September, gieße selten und stelle sie in Halbschatten. In diesem Zustand halte ich es 2 Monate lang, lege es dann an einen hellen Ort und beginne zu gießen. Es blüht nach diesem Verfahren von Dezember bis Juni. Nach der Blüte beschneide ich immer und wurzle die Stecklinge. Wenn Sie nicht trimmen, verliert es seine dekorative Wirkung. Ich sprühe nicht, gieße einfach zusätzliches Wasser in die Pfanne. Ja, ich habe vergessen, Sie können nicht mit Dünger füttern, wenn Kalk vorhanden ist. Kalzium verträgt es nicht, es beginnt sich zu verbiegen.

Irishka

//forum.bestflowers.ru/t/nematantus-gipocirta-nematanthus-hypocyrta.10280/

Ich habe es vor zwei oder drei Jahren gekauft und es blühte im Herbst und setzte sich im Winter fort. Sie hängt zwar unter einer Lampe. Und jedes Jahr blüht es bei mir nicht im Sommer, sondern in der kühlen Jahreszeit. Im zeitigen Frühjahr schneide ich. Es stellt sich heraus, viele Stecklinge, und deshalb zu verteilen. Ich wurzele in leichtem Boden unter der Packung. Ich gieße die Erde einmal und sprühe dann nur noch auf ein Blatt. Ich wurzele 7-8 Stecklinge in einem Topf, wurzele sehr leicht und fast vollständig. Beim Wurzeln benutze ich weder Kornevin noch andere Drogen.

Petrowna

//frauflora.ru/viewtopic.php?t=582

Nemantanthus ist eine schöne Pflanze für zu Hause und im Büro. Vorteile: eine sehr ungewöhnliche und interessante Pflanze. Es gibt keine Mängel. Nematanthus (Blume "Goldfisch") gilt zweifellos als eine sehr ungewöhnliche und wirksame Zimmerpflanze. Die ungewöhnliche Blütenform, die einem gelben oder orangefarbenen exotischen Fisch ähnelt, zieht die Aufmerksamkeit auf sich und überrascht jeden ausnahmslos. Schöne dunkelgrüne glatte und glänzende Blätter sehen ebenfalls sehr beeindruckend aus. Für eine erfolgreichere Kultivierung benötigt Nematanthus helles, aber direktes Sonnenlicht. Sie können es im Schatten wachsen lassen, aber dann dehnen sich die Internodien der Pflanze und die Blüte wird seltener. Nematanthus ist eine sehr hygrophile Pflanze, daher sollte sie vom frühen Frühling bis zum späten Herbst ziemlich reichlich gewässert werden. Wenn nicht genügend Feuchtigkeit für die Pflanze vorhanden ist, beginnen die Blätter abzufallen, was sich nachteilig auf ihre Dekorativität auswirkt. Im Winter beginnt der "Goldene Fisch" eine Ruhephase, weshalb die Bewässerung auf mäßig reduziert werden muss. Nematanthus-Blüten erscheinen nur bei jungen Trieben, daher müssen die bereits blühenden Stängel beschnitten werden, damit die Pflanze in Zukunft reichlich blüht. Nematanthus vermehrt sich problemlos durch Stecklinge während der gesamten Vegetationsperiode. Die Pflanze verzweigt sich gut von selbst, aber wenn Sie möchten, dass sie prächtiger aussieht, können Sie mehrere Stecklinge in einen breiten Topf pflanzen.

osincevat

//otzyvy.pro/reviews/otzyvy-nematantus-105041.html

Video: Wie ein erwachsener Nematantus aussieht

Schön, kompakt, originell - der Nematantus hat viele Vorteile. Und diejenigen, die es bereits erledigt haben, sagen, dass er auch eine erstaunliche Eigenschaft hat - jeden aufzuheitern, der seine Augen auf ihn wirft. Und obwohl diese Pflanze nicht als unprätentiös bezeichnet werden kann, werden sowohl ein Profi als auch ein Amateur die Pflege von Nematanthus perfekt bewältigen. Er hat es also definitiv verdient, das Zentrum Ihres häuslichen Blumengartens zu sein.