Aloe Vera - wie sieht eine Aloe Vera Pflanze aus?

Was Aloe ist, weiß selbst ein Kind, ganz zu schweigen von erfahrenen Gärtnern. Sukkulent zu Hause sieht nicht so aus wie in freier Wildbahn, unterscheidet sich jedoch in der Unprätentiösität beim Verlassen.

Aloe Vera - wie heißt diese Blume, warum heißt sie?

Aloe Present ist eine saftige krautige Pflanze, die in der Kosmetik und Medizin weit verbreitet ist. Eine Blume kann unter Bedingungen existieren, unter denen andere Pflanzen nicht wachsen, da sie in extremen Situationen Feuchtigkeit im Blatt halten kann.

Aloe Vera im Topf

Eine kurze Beschreibung, wie Aloe Vera aussieht

Unentwickeltes Wurzelsystem mit kurzem Stiel. Eine Rosette mit Blättern kann einen Durchmesser von mehr als einem halben Meter erreichen. Bunte Blätter an den Rändern haben Stacheln. Röhrenorangenblüten in freier Wildbahn erscheinen alle 2-3 Jahre scharlachrot. Bei Zimmerpflanzen erhöht sich die Laufzeit auf 15 Jahre. Oft blüht eine Blume während des gesamten Lebens nicht einmal. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet "Aloe vorhanden".

Was ist anders als Agave

Viele Menschen fragen sich: Agave und Aloe - was ist der Unterschied? Derzeit haben Botaniker mehr als 500 Aloe-Arten identifiziert, darunter Vera-Aloe und Baumaloe. Ihre chemische Zusammensetzung ist nahezu identisch. Scharlachroter Baum und scharlachroter Glaube sind nicht dieselbe Pflanze. In verschiedenen Fällen lohnt es sich, sie einzunehmen: Die Agave wird zur Heilung der Haut verwendet, und Aloe Vera wird intern verwendet.

Es ist leicht, Agave von Aloe durch äußere Indikatoren zu unterscheiden: Der erste hat einen starken Stamm, aus dem Blätter wachsen, und der zweite hat eine buschige Struktur und üppiges Laub, das nach oben tendiert.

Agave unter Raumbedingungen

Therapeutische und vorteilhafte Eigenschaften

Die Blume enthält eine Vielzahl von Bestandteilen, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind. Scharlachroter und scharlachroter Glaube sind ein und dieselbe Pflanze. Aloe Vera enthält B-Vitamine, Ascorbinsäure und Folsäure, K, Ca, Cu, Zn, Mg. Unter den positiven Eigenschaften, die Sukkulenten bieten:

  • beschleunigte Geweberegeneration, um Narbenbildung zu verhindern;
  • Beseitigung von Reizungen;
  • desinfizierende Wirkung;
  • die Bereitstellung einer tonischen Wirkung auf den Körper.

Die Blume kann schädlich sein, wenn Nieren-, Blasen- und Lebererkrankungen vorliegen. Es kann nicht als Arzneimittel während der Schwangerschaft angewendet werden, bei Tuberkulose und allergischen Reaktionen auf die Pflanze.

Weitere Informationen! Um das Material als medizinische Komponente zu verwenden, wird empfohlen, die unteren Blätter von Sukkulenten zu wählen, die mindestens 15 cm lang sind. In diesem Fall wird das Blatt an der Basis mit dem Pflanzensaft sofort abgebrochen.

Topfpflanzenpflege zu Hause

Aloe Vera Blume: Pflegemöglichkeiten und medizinische Eigenschaften der Pflanze

Aloe Vera ist eine unprätentiöse Blume, und daher wird die Pflege nicht viel Ärger verursachen. Die Pflanze passt sich schnell den vorgesehenen Wachstumsbedingungen an. Damit er wachsen und nicht überleben kann, wird empfohlen, ihm optimale Bedingungen zu bieten.

Zimmerpflanze

Beleuchtung und Temperatur

Die Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum. Aloe ist eine photophile Blume. Bei unzureichendem Licht kann sich die Pflanze zu dehnen beginnen. Im Winter lohnt es sich, sie mit zusätzlichen Lichtquellen auszustatten. Es lohnt sich, die Süd- und Südostseite der Wohnung als Standort für den Blumentopf mit Aloe zu wählen.

Beachten Sie! Wenn die Frühlingsstrahlen die Wohnung durchdringen, ist die Blume vor der Sonne geschützt, damit sie keine Verbrennungen bekommt. Verwenden Sie für diese Zwecke Tüll und Gaze, die die hellen Sonnenstrahlen filtern. Verbringen Sie diese Veranstaltungen während der Woche.

Im Sommer wird empfohlen, den Blumentopf mit der Pflanze auf die Veranda oder den Balkon zu bringen, damit die Aloe die erforderliche Menge an ultravioletter Strahlung erhält, die Fenstergläser nicht zulassen. Aufgrund dessen hat die Pflanze dickere Blätter und einen kräftigen Stiel.

Die Temperatur im Sommer wird nicht ausgeglichen. Raumtemperatur ist ausreichend für die Blume. Es wird empfohlen, die Pflanze nur an Orten aus der Wohnung zu nehmen, die keinen Niederschlägen und Zugluft ausgesetzt sind. Im Winter befindet sich der Sukkulente in einer Ruhephase und daher wird die Temperatur gesenkt. Der optimale Modus ist +15 ℃.

Bewässerungsregeln und Luftfeuchtigkeit

Mäßiges Gießen ist der Schlüssel zu guter Pflege. Die Pflanze muss nach Bedarf gewässert werden, wenn die oberste Erdschicht auszutrocknen beginnt. Wenn die Ruhezeit kommt, wird die Frequenz um das Zweifache reduziert. Um den Stiel nicht zu verrotten, wird nicht empfohlen, die Blume in einer Fassung mit Blättern zu gießen, um eine Stagnation des Wassers zu vermeiden.

Günstig für den Anbau von Aloe ist trockene Luft. Die Pflanze wird nicht besprüht. Wenn Staub auftritt, werden die Blätter mit einem feuchten Schwamm abgewischt.

Staub auf Aloe-Blättern

Top Dressing und Bodenqualität

Um Aloe zu Hause anzubauen, wird das Substrat in Fachgeschäften gekauft. Oder unabhängig gemacht. Verwenden Sie dazu Flusssand, Rasen und Laubboden. Die Zutaten werden zu gleichen Anteilen eingenommen und gemischt.

Düngemittel werden im Frühjahr ausgebracht und für ein Jahr vergessen. Es wird empfohlen, organische Substanzen, die direkt für den Anbau dieser Blume entwickelt wurden, als Top-Dressing zu verwenden. Sie werden in speziellen Läden für Blumenzüchter gekauft.

Blumentankgröße

Die Wahl eines Blumentopfs für eine heimische Pflanze hängt nicht nur von den äußeren Merkmalen ab, sondern auch von der Größe des Aloe-Wurzelsystems. Sie empfehlen, kleine Behälter zu bevorzugen. Von den Wurzeln bis zu den Wänden des Behälters sollten 3-4 cm sein. Es wird empfohlen, die Breite oder Tiefe der Wurzeln zu überprüfen. Dies hängt davon ab, ob Sie eine höhere oder eine größere Kapazität kaufen müssen.

Beschneiden und Umpflanzen

Das Beschneiden ist erforderlich, um den Zustand der Pflanze und ihr Aussehen zu verbessern und das aktive Wachstum zu fördern. In diesem Fall wird das Verfahren sorgfältig durchgeführt, da Aloe dicke und saftige Blätter hat.

Wichtig! Überschüssige Prozesse und beschädigte Blätter verlängern sich. Verwenden Sie für diese Zwecke ein scharfes Werkzeug, das vordesinfiziert wurde. Der Schnitt wird bearbeitet. Für diese Zwecke wird Aktivkohle oder Holzkohle verwendet.

Das Beschneiden von Aloe ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege

<

Für jede Hausblume ist eine regelmäßige Transplantation erforderlich. Aloe ist keine Ausnahme. Junge Menschen müssen den Boden und den Topf einmal im Jahr wechseln, Erwachsene alle 2-3 Jahre. Nach dem Umpflanzen werden die Sukkulenten reichlich gewässert. Die Transplantation erfolgt im Frühjahr oder Sommer, wenn die Vegetationsperiode beginnt.

Blüte- und Ruhezeit der Aloe Vera

Aloe Blume - wie es aussieht, Arten und Pflege
<

In der Natur blüht Aloe Vera zweimal im Jahr - im Frühjahr und Herbst. Oft dauert dieser Zeitraum etwa sechs Monate. In einem gemäßigten Klima kann die jährliche Sukkulentenblüte vergessen werden, zu Hause blüht sie möglicherweise überhaupt nicht.

Die Ruhezeit dauert in der kalten Jahreszeit an. Es wird empfohlen, es an einen kühleren Ort zu bringen, damit der Sukkulente seine Kraft wiederherstellen kann. Wenn die Pflanze verblasst ist, lohnt es sich, den Stiel zu entfernen, bis sich Samen gebildet haben.

Reproduktion von Barbados Aloe

Die Vermehrung einer Pflanze ist so einfach wie die Pflege. Meistens wird das Züchtungsverfahren durch Stecklinge durchgeführt. Es gibt andere Möglichkeiten, die sich durch eine erhöhte Komplexität auszeichnen.

Stecklinge

Zum Pflanzen wird diese Methode am häufigsten gewählt, da sie einfacher ist. Der Blattstiel sollte von der Mutterpflanze getrennt und 1 bis 2 Wochen in einem dunklen Raum aufbewahrt werden. Während dieser Zeit wird er Zeit zum Austrocknen haben, was die Chancen für seine erfolgreiche Wurzelbildung in der Zukunft erhöhen wird.

Stecklinge ernten

<

Der untere Teil des Griffs wird um 3-4 cm in ein vorbereitetes Substrat vertieft, das Auftreten von Wurzeln wird erwartet. Die Wurzelbildung ist langsam. Während dieser Zeit kann das Blatt verrotten. Sein Zustand wird ständig überwacht.

Samenanbau

Es gibt andere Möglichkeiten, eine Blume zu vermehren. Gleichzeitig warten sie 2 Jahre, bis der Sukkulente dekorativ wird. Nicht alle gekauften Samen keimen gleichmäßig. Die Methode ist relevant, wenn die aufgeführten Nachteile den Erzeuger nicht stören.

Für das Pflanzen wird empfohlen, eine Zeit von Ende Januar bis Anfang März zu wählen, da die Pflanze im gleichen Zeitraum in der natürlichen Umgebung zu keimen beginnt. Vor der Aussaat müssen die Samen geschoren werden: Mit Hilfe von feinkörnigem Sandpapier beschädigen sie ihre Schutzhülle, um den Keimprozess zu verbessern.

Danach wird Pflanzenmaterial auf den Stoff gelegt und mit Wasser gefüllt, Sämlinge erscheinen in einer Woche. Das Vorhandensein von Wurzeln zeigt an, dass Samen gepflanzt werden können. Sie werden auf den Boden gestreut und mit einer kleinen Menge Flusssand bedeckt. Danach wird der Boden aus der Spritzpistole gesprüht und in ein Gewächshaus gestellt, bis die ersten Blütenblätter erscheinen.

Wachsende Probleme, Krankheiten und Schädlinge

Immergrüne Zypresse - was es ist und wie es aussieht
<

Die Pflanze ist selten krank, kann aber von Schuppeninsekten befallen werden. Schädlinge werden von selbst aus den Blättern gesammelt. Bei falscher Bewässerung können die Wurzeln verrotten. Die Verhinderung dieses Problems gilt als Einhaltung der richtigen Pflege, die eine mäßige Bewässerung erfordert.

Kopfhaut auf Aloe-Blättern

<

Unter anderen Problemen während des Anbaus werden folgende unterschieden:

  • Wenn die Blattspitzen zu trocknen beginnen, bedeutet dies, dass das Wurzelsystem stark gewachsen ist und nicht genügend Nährstoffe im Boden vorhanden sind. Die Lösung besteht darin, in einen freieren Topf zu verpflanzen.
  • Das Verdrehen der Aloe-Blätter legt nahe, dass sie sorgfältiger gepflegt werden müssen - es lohnt sich, die Blätter mit einem feuchten Tuch vom Staub abzuwischen.
  • Wenn die Blätter gelb werden und wässrig werden, ist das Problem das Gießen. Es wird empfohlen, es vorübergehend zu stoppen.
  • Gefallene Blätter weisen auch auf eine falsche Bewässerung hin. Sukkulente sollte bei Raumtemperatur mit Wasser angefeuchtet werden.

Aloe Vera wird oft als Zimmerpflanze verwendet. Dies ist auf die Unprätentiösität in der Pflege und das Vorhandensein vorteilhafter Eigenschaften der Pflanze zurückzuführen. Die dekorativen Eigenschaften von Sukkulenten sind hoch, weshalb auch nicht blühende Aloe das Auge des Haushalts erfreut.

Sehen Sie sich das Video an: Aloe Arborescens Unterschied Aloe Vera (March 2020).