Mehrere Gartenblumen mit einem ungewöhnlichen Aussehen, die in unserem Klima wachsen können

Fast alle Besitzer von Ferienhäusern und persönlichen Grundstücken träumen davon, dass sich ihr Garten von anderen unterscheidet. Hier sind einige Zierpflanzen, die in den gemäßigten Breiten wachsen und selbst die gewöhnlichste Umgebung brillant und originell machen können.

Aquilegia Greenflowers Schokoladensoldat

Diese Pflanze ist berühmt für ihre Fähigkeit, Regenwasser zu sammeln und zurückzuhalten. Das Grün der Aquilegia ist geschnitzt und dunkel genug, die Blume befindet sich auf einem langen Stiel.

Die Blütenblätter selbst sind klein und haben eine bescheidene grünliche Tönung. Die Form des Blütenkopfes ist jedoch dank der gemusterten Auswüchse mit mikroskopisch kleinen Kanälen im Inneren völlig originell.

Mulecella irische Glocken

Diese ursprüngliche Pflanze zieht immer mehr Aufmerksamkeit von Liebhabern dekorativer Gartenfrüchte auf sich. Irische Glocken haben neben sehr schönen Blättern auch ungewöhnliche becherförmige Tragblätter. Eng in ein Ohr eingebaut, können kraftvolle Designs die Fantasie in Erstaunen versetzen.

Hohe smaragdfarbene Kerzen ragen über den Rasen, strahlen ein leichtes Aroma aus und sehen sehr präsentabel aus. Die Pflanze liebt helle Böden und die Südseite mit wenig Schatten.

Nigella Osttransformator

Das Aussehen einer blühenden Nigella ist äußerst ungewöhnlich: In der Mitte einer eleganten goldenen Blume befindet sich ein Kern einer ursprünglichen Form. Nach Ablauf der Blütezeit werden die Büsche der Pflanze mit lockigen Fruchtsamen dekoriert, in denen schwarze Samen reifen.

Die Grüns der östlichen Nigella ähneln in der Ferne Dillblättern. Es ist, als würde sie eine Blume mit einer unsichtbaren Luftwolke umhüllen.

Muscari

Diese Pflanze wird oft als Maushyazinthe bezeichnet. Seine Blütenstände sind Dutzende winziger Glocken. Miniaturblumen passen eng zusammen und bilden einen kleinen Zylinder oder Kegel.

Muscari strahlt einen eher angenehmen Geruch aus, der an den Geruch von Moschus erinnert. Der Farbton der Blütenstände ist blau und lila, aber es gibt Arten mit helleren Farben.

Calceolaria Schuhe

Diese hübsche und sehr eigenartige Pflanze wird oft in Vorstädten gepflanzt. Die Sache ist, dass die Blume der Calceolaria aus zwei Hälften oder „Lippen“ besteht. Die obere "Lippe" ist kaum wahrnehmbar, aber die untere ist aufgeblasen wie eine launische Dame.

Die gezüchteten Sorten haben mehrere Grundfarben: Orange, Rot, Lila und kombinierte Streifen.

Tigridia Pfau

Die wunderbare Blume der Tigridia hat elegante Einfachheit. Die drei Blütenblätter sind offen und gebogen, und das Grün hat eine ungewöhnliche Textur.

Seltsamerweise ist die Pflanze ein seltener Gast in unseren Datschen. Neben der Dekoration wird beim Kochen auch Tigridium verwendet: Die Zwiebeln sind essbar und sehr lecker.

Radius

Die Pflanze gehört zu Orchideen und überrascht den Betrachter ausnahmslos mit der Form einer Blume. Die Blütenblätter der Leine sind merkwürdig gebogen und ähneln vor allem einem Kranich, der am Himmel schwebt.

Alles in diesem Vertreter der subtropischen Flora ist elegant: der Stiel, die Blätter und die ursprüngliche Blume. Einen Streamer im Land zu erziehen ist nicht besonders schwierig, man muss sich nur ein wenig anstrengen.